Stammtisch

Der Stammtisch - eine bayerische Hochkultur. Im Bräustüberl ist er noch ziemlich lebendig.
Hier treffen sich viele Honorationen aus Garmisch-Partenkirchen, von denen viele auch direkt am öffentlichen Leben teilhaben. Viel zu bereden und diskutieren gibt es eigentlich immer. Und nicht immer geschieht dies in kürzester Zeit, sondern dauert meist schon etwas länger.

Der Stammtisch - ein Platz, wo die Welt noch in Ordnung ist.

Das dies so bleibt - darüber wachen die Ahnen der Brauereifamilie.

Die Portraitbilder zeigen Wolfgang Röhrl und seine beiden Söhne Gustav und Willi. Wolfgang Röhrl hatte die hochfürstliche Brauerei im Jahr 1908 übernommen und sie über die Grenzen von Garmisch-Partenkirchen hinaus bekannt gemacht.
Die Erzeugnisse des Brauhauses Garmisch wurden im europäischen Raum hoch geschätzt.

Tatsächlich scheint es so, als würden Sie das ganze Geschehen am Stammtisch von ihren Portraits aus beobachten. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden auch sie im Laufe der Jahre die eine oder andere fröhliche Stunde an diesem Tisch verbracht haben.